Pfening GmbH unterstützt Jan Deitenbach.

Pfening GmbH unterstützt Deutschen Meister

2020 sollte das Jahr werden, in dem wir Jan Deitenbach den aktuellen Deutschen Meister im SuperMoto als technischer Partner unterstützen wollten. Darum sind wir mit unserem Logo auf den Kotflügeln des Rennmotorrades vertreten.
Geplant war neben den Rennen in Deutschland auch eine Veranstaltung in Japan, bei der wir als Hauptsponsor für Jan in Erscheinung getreten wären. Aufgrund der aktuellen Lage durch Covid- 19 finden derzeit allerdings keine Rennveranstaltungen statt.

Jan Deitenbachs Rennmotorrad: eine Husqvarna FS450

Jan Deitenbachs Rennmotorrad: eine Husqvarna FS450

Noch Anfang März waren Mann und Maschine auf der Messe MOTORRÄDER in Dortmund vor 70.000 Besuchern zu sehen. Während das Bike an prominenter Stelle im Eingangsbereich präsentiert wurde, stand Jan auf der Bühne am Wochenende Rede und Antwort. Wenige Tage danach konnten noch die ersten Testfahrten durchgeführt werden. Auf dem Harz-Ring gelang es dabei auf Anhieb, den langjährigen Rundenrekord um fast eine halbe Sekunde zu unterbieten!

Jan Deitenbach (re.) im Interview

Jan Deitenbach (re.) im Interview

In den Medien war der Bergos-Husqvarna Pilot auch im April sehr präsent. Die regionale Tageszeitung WP/IKZ widmete ihm einen großen Bericht in Print und Online. Zusammen mit 7PUNKT8 Media wurde ein Saisonstartvideo auf YouTube, Facebook und Instagram veröffentlicht und im neuen SuperMoto IDM Paddock Talk live auf Facebook war Jan als amtierender Champion natürlich der erste Gast.

„Jetzt freue ich mich aber wieder auf das Fahren, auch wenn es natürlich noch dauern wird, bis es wieder in den Rennmodus geht“, so Jan. Sobald die SuperMoto Strecken wieder für ihn geöffnet sind, geht es auch zum nächsten Test mit der Husqvarna.

Wir sind gespannt wie es weiter geht und halten Sie auf dem Laufenden
Ihr Pfening GmbH Team